9 Einfach zu Sich bewerben Natürlich Behandlungen zu Erhalten Loswerden Von Auge Zucken

Einfach zu Sich bewerben Natürlich Behandlungen zu Erhalten Loswerden Von Auge Zucken

Das Zucken der Augen wird auch als Blepharospasmus bezeichnet. Hierbei handelt es sich um eine automatische und wiederholte Bewegung der Augenlider, die sich nach jeder Sekunde wiederholt. Es ist unkontrollierbares Blinzeln des Augenlids. Es betrifft die Muskeln beider Augen.

Es gibt viele Leute, die unter diesem Problem leiden, und so gibt es viele Leute um uns, die nach einer Lösung suchen.

Bevor wir jedoch nach einer Lösung suchen, sollten wir zuerst die Ursachen für das Zucken der Augen kennen. Es gibt mehrere Gründe für das Zucken des Auges, aber die häufigsten Gründe sind:

Gründe von Auge Zucken:

Es gibt immer einen Grund, Gesundheits- oder Schönheitsprobleme zu bekommen. Und für das Zucken der Augen gibt es einige Ursachen, die dazu führen, dass Sie dieses Augenlidproblem haben. Schauen Sie sich die unten genannten Gründe an, um zu wissen, was die Augen zucken lässt.

  • Müdigkeit
  • Stress
  • Koffein
  • Allergien
  • Überanstrengung der Augen
  • Alkohol
  • Ungleichgewichte in der Ernährung
  • Trockene Augen

Typen vo Auge Zucken:

Es gibt drei Arten von Augenzucken und alle haben ihre eigenen Symptome und Behandlungen. Im Folgenden werden Sie die Namen der Augenzuckertypen kennenlernen.

  • Kleiner Augenlidzucken
  • Benigner essentieller Blepharospasmus
  • Hemifazialer Krampf

Dies sind die drei Arten von natürlichen Arten des Augenzuckens. Um diese Arten des Augenzuckens loszuwerden, müssen Sie jedoch viel tun. Ja, Sie können einige natürliche Behandlungen ausprobieren, um Augenprobleme zu heilen und für immer die atemberaubenden Augen zu erhalten.

Wie kann ich ein zuckendes Auge aufhalten?

Nun, die einfachsten Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, das Zucken zu stoppen, sind die folgenden:

  • Zunächst müssen Sie die Stärke des Zuckens bestimmen. Ein geringfügiges Augenzucken ist ein unkontrollierbarer Lidkrampf, der etwa 2 bis 3 Tage auftreten kann und dann von selbst verschwinden kann. Wenn es jedoch nicht von alleine verschwindet, können Sie mit dem letzten Punkt fortfahren.
  • Entspannen Sie sich und versuchen Sie, Stress im Alltag abzubauen.
  • Versuchen Sie zuerst, Koffein einzuschränken.
  • Verwenden Sie eine warme Kompresse für das zuckende Auge und massieren Sie das Augenlid dann sanft mit den Fingern.
  • Ruhen Sie sich jetzt aus und schlafen Sie viel und machen Sie regelmäßig Pausen vom PC oder Laptop.
  • Sie können auch over-the-counter-orale oder topische Antihistaminika verwenden, um die Kontraktionen der Augenlider zu zeigen.
  • Bei starkem Augenzucken sollten Sie unbedingt Ihren Arzt aufsuchen. Wenn es um die Behandlung von Augenzucken geht, kann es sein, dass Ihr Arzt Ihnen Botox-Injektionen gibt, um die Augenmuskeln zu lähmen, und Ihnen möglicherweise Medikamente verschreiben, um die Muskeln zu entspannen, oder um die Augenmuskeln zu entfernen, die das Zucken der Augen verursachen.

Kann ein Vitaminmangel Auge zucken verursachen?

Nun ja, das stimmt. Ein Mangel an Vitamin B12 im Körper verursacht ein regelmäßiges Zucken der Augen und manchmal auch einen Magnesiummangel. Es wird daher dringend empfohlen, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Augen jemals zucken, dann sollten Sie solche Nahrungsmittel essen, die sehr reich an Vitamin und Magnesium sind.

Einige natürliche Behandlungen, um Auge zucken loszuwerden

Nun, um das Auge zucken loszuwerden, können Sie einige der unten beschriebenen natürlichen Behandlungen ausprobieren. Sie sind sehr einfach anzuwenden und Sie müssen sich nur etwas Zeit nehmen, um diese natürlichen Behandlungen für das Zucken der Augen vorzubereiten und anzuwenden. Hier erfahren Sie, wie Sie Augenzucken auf natürliche Weise behandeln. Wenn Sie also wissen wollen, was sie sind, müssen Sie die folgenden Behandlungen durchlaufen:

Natürliche Behandlung #1: Banane

banana

Die häufigsten Ursachen für das Zucken der Augen sind Kaliummangel. Wenn es darum geht, den Bedarf an Kalium im Körper zu decken, ist Banane das Üblichste, um den Bedarf an Kalium im Körper zu erfüllen.

Natürliche Behandlung #2: Magnesium

Magnesium

Um Auge zucken zu behandeln, wäre der Verzehr von Magnesium-reichen Lebensmitteln wie Saatgut, Avocados, Blattgemüse, Bohnen usw. die beste Idee. Versuchen Sie also, diese Lebensmittel zu essen und sehen Sie die Ergebnisse.

Natürliche Behandlung #3: Kartoffeln

Kartoffeln

Die kühlende Wirkung von Kartoffeln hilft, die Muskeln der Augen zu entspannen. Sie müssen nur eine kleine Kartoffel in dünne Scheiben schneiden und diese Scheiben auf Ihre Augen legen. Dies wird Ihr Problem sehr leicht und sofort heilen.

Natürliche Behandlung #4: Kalzium

Kalzium

Eine der wichtigsten Komponenten, um die Nerven und das Nervensystem gesund zu erhalten. Man sollte kalziumreiche Nahrung wie Joghurt, Milch, Orangensaft und Käse haben, um das Zucken der Augen zu beseitigen.

Natürliche Behandlung #5: Warm Komprimieren

Warm Komprimieren

Eine warme Kompresse spielt eine wichtige Rolle, damit der Augenmuskel gut funktioniert. Um das Augenzucken loszuwerden, müssen Sie nur ein Handtuch nehmen und es in das warme Wasser eintauchen und nachdem Sie es gequetscht haben; Legen Sie es einfach auf das Auge, bis das Handtuch normal warm wird. Wiederholen Sie diesen Vorgang 6 bis 7 Mal am Tag.

Natürliche Behandlung #6: Hydrotherapie-Technik

Hydrotherapie-Technik

Die abwechselnden Spritzer aus heißem und warmem Wasser können Ihnen helfen, das Problem mit den Augenzucken zu lösen. Sie können es mit kaltem Wasser beginnen, so dass die Blutgefäße zusammengedrückt werden, und dann das warme Wasser spritzen, um die Poren zu öffnen.

Natürliche Behandlung #7: Rosenwasser

Rosenwasser

Rosenwasser ist ein harmloses Reinigungsmittel. Wie wir alle wissen, ist eine der Hauptursachen für das Zucken der Augen der Schmutz. Daher sollten Sie Rosenwasser als Augentropfen verwenden, um die Augenmuskeln zu reinigen, zu entspannen und zu nähren. Oder Sie können auch eine Wasserkompresse verwenden. Dafür müssen Sie einfach ein Wattepad in Rosenwasser tauchen und Ihre Augen mit dieser Baumwolle bedecken.

Natürliche Behandlung #8: Dampf

Dampf

Eine andere gebräuchliche Art, Augenzucken zu behandeln, ist der Dampf. Es entlastet die Nervenbewegungen und entfernt alle Arten von Schmutz aus den Hautporen. Sie müssen nur ein paar Tropfen Eukalyptus in kochendes Wasser geben und regelmäßig mindestens 10 Minuten Dampf nehmen.

Natürliche Behandlung #9: Augenmassage

Augenmassage

Die Augenpartien mit dem Zeigefinger zu massieren ist der beste Weg, um das Zucken der Augen zu beseitigen. Es erhöht auch die Durchblutung und stärkt den Augenmuskel. Massieren Sie Ihre Augen mindestens 40 Sekunden lang 4- bis 5-mal täglich.

Fazit

Dies sind einige der besten Methoden, die Sie ausprobieren sollten, wenn Sie das Zucken der Augen wirklich heilen möchten. Diese werden empfohlen, um die besten Hausmittel für das Zucken der Augen zu sein. Diese Mittel sind sehr einfach anzuwenden.

Es erfordert nicht viel Aufwand von dir. Sie brauchen nicht einmal viel Zeit, um alle diese Mittel anzuwenden. Also, wenn Sie wirklich wollen, das Auge zucken loszuwerden, sollten Sie auf jeden Fall alle diese Mittel versuchen.

Nachdem Sie diese Mittel an einigen regulären Tagen angewendet haben, werden Sie in Kürze die Verbesserungen in Bezug auf dieses Problem bemerken.



Spread the love